Wolle-Serie *limitiert*

Unsere neue und limitierte Serie aus Tauhalsband und Wolle wurde nach einem erfolgreichen Testlauf mit in das Sortiment von Schnur an Schnur aufgenommen. Sie können aus verschiedenen Farben wählen. Da jeder Farvberlauf einzigartig ist, wird Ihr Halsband ein Unikat auf Lebenszeit werden.

Im nachfolgenden können Sie Schritt für Schritt Ihre Wunsch-Wolle-Tauhalsband zusammen stellen.

Ein Dank geht an Dunkelbunterhund, die eines der Halsbänder auf Herz und Nieren geprüft haben (hier Testbericht lesen) und uns einige Bilder zur Verfügung gestellt haben.

1. Messen des Halsumfanges und Kopfumfanges, Wahl des Verschlusses

Zuerst benötigen wir den Halsumfang Ihres Hundes. Bitte messen Sie diesen stets direkt am Hundehals und zwar dort, wo er sein Halsband trägt (anliegend).

 

Dann brauchen wir den Kopfumfang Ihres Hundes, den Sie auf den Ohren des Hundes messen, als würden Sie das Halsband vom Kopf ziehen. Diese Angabe ist gerade bei den Zugstopphalsbändern unerlässlich.

 

Sie können aus einer Vielzahl an Verschlussmöglichkeiten wählen. Zur Auswahl stehen:

-Verstellbare Leder- oder Gurtbandadapter in verschiedenen Farben

-Scherenkarabiner in Messing, Edelstahl und Zinkdruckguss

-Brummelhaken in silber und gold (bei dünnerem Tau)

-Durchzugkette aus Curagon

 

Die Wunschleine kann dazu angefertigt werden. Bitte geben Sie dazu Ihre Wunschlänge an.

2. Auswahl des Taus oder Seils

Wählen Sie aus diversen Baumwolltauen in unterschiedlichen Breiten ihr Wunschprodukt aus.

3. Auswahl der Wolle

Zum Schluss wählen Sie bitte eine Wolle aus, aus der Ihr Halsband bestehen soll.

Bitte senden Sie mir Ihre Auswahl via E-Mail an info@Schnur-an-Schnur.de oder über das Kontaktformular. Zudem stehe ich Ihnen auch auf Facebook zum schnellen Kontakt und Bestellung zur Verfügung www.Facebook.de/SchnuranSchnur

Besuchen Sie uns auf Facebook

Kontakt

 Nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Diana Bröske